Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fsyncms_nginx

FSyncMS

Will man einen eigenen Firefox-Syncserver mit nginx betreiben stellt man schnell fest, dass FSyncMS nicht so ohne weiteres mit nginx mit PHP als FCGI zusammenarbeiten mag. Das liegt daran, dass die Varialbe PATH_INFO fehtl und REQUEST_URI aners als unter dem Apache aussieht. Der REQUEST_URI „fehlt“ der Teil vor dem ersten Slash. Damit FSyncMS funtioniert müssen aus der index.php und user.php ein eine Zeilen auskommentiert werden:

  #$lastfolder = substr(FSYNCMS_ROOT,strrpos(FSYNCMS_ROOT, "/",-2));

Diese würde den nicht existenten Teil vo dem ersten Slash entfernen. Die auf diese Zeile folgende hat sich für mich auch als überflüssig erwiesen:

  #path = substr($path, (strpos($path,$lastfolder) + strlen($lastfolder)-1)); #chop the lead slash

Der nginx-Server braucht jetzt noch folgende Einstellung:

  location / {
      try_files $uri $uri/ /index.php?$args;
  }

Ausgenend davon, dass alles im Documentroot installiert ist.

fsyncms_nginx.txt · Zuletzt geändert: 2017/03/17 11:37 (Externe Bearbeitung)